BAUSCH+LOMB | Kontakt | 
Geringste Schriftgröße ist bereits erreicht Schrift vergrößern drucken
> Produkte | Artelac® Rebalance

Artelac® Rebalance

Lang anhaltende Befeuchtung trockener, brennender und schmerzender Augen mit dem PLUS an Linderung & Schutz

Artelac® Rebalance mit 0,15 % Hyaluronsäure PLUS PEG 8000, Mineralstoffen und Vitamin B12 stabilisiert den Tränenfilm besonders nachhaltig und sorgt für eine lang anhaltende Befeuchtung. 

  • Hyaluronsäure als der Feuchtigkeitspender im Körper befeuchtet lang anhaltend Ihren Tränenfilm und sorgt für eine gesunde Augenoberfläche.
  • PEG 8000 befeuchtet zusätzlich und verstärkt darüber hinaus die befeuchtende Wirkung der Hyaluronsäure.
  • Artelac® Rebalance bringt den bei Trockenen Augen gestörten Ausgleich an Mineralstoffen (z. B. Kalium, Calcium, Magnesium) wieder ins Gleichgewicht.
  • Natürliches Vitamin B12 verleiht den Augentropfen eine leichte Rosafärbung, die sich beim Eintropfen und Blinzeln umgehend auflöst.


DARREICHUNGSFORM

Artelac® Rebalance Augtentropfflasche:               

Artelac Rebalance

Artelac® Rebalance ist als Einzelpackung mit 10 ml-Fläschchen rezeptfrei in jeder

Apotheke erhältlich.

  • einfache Handhabung
  • 2 Monate nach Anbruch verwendbar
  • Das innovative Konservierungsmittelsystem OxydTM zerfällt auf der Augenoberfläche in die im natürlichen Tränenfilm vorkommenden Bestandteile Sauerstoff, Wasser und Salz.
10 ml Augentropfflasche PZN 6907474 AVP 14,99€
- PZN & Preise für Deutschland -



Kontaktlinsen

Artelac® Rebalance ist sehr gut verträglich bei harten und weichen Kontaktlinsen;

Sie brauchen bei der Anwendung nicht herausgenommen zu werden.

Artelac® Rebalance ist geeignet für:

  • Menschen mit mittelschweren bis schweren Symptomen des Trockenen Auges und chronischen Tränenfilmstörungen u.a. ausgelöst durch innere Ursachen wie z.B. nachlassende Tränenproduktion mit zunehmendem Alter, Hormonumstellungen (Schwangerschaft, Wechseljahre) oder Diabetes
  • Menschen, für die eine einfache Handhabung der Augentropfflasche wichtig ist, z.B. Personen, deren Beweglichkeit und Handkraft aufgrund ihres Alters oder durch eine Erkrankung (z. B. Rheuma, Schlaganfall) eingeschränkt



Häufig gestellte Fragen zu Artelac® Rebalance:

Wie häufig kann Artelac® Rebalance angewendet werden?
Je nach Intensität der Symptome erfordert die Behandlung von Trockenen Augen ein individuelles Behandlungsschema. Artelac® Rebalance kann drei- bis fünfmal täglich angewendet werden (bei Bedarf auch häufiger), da die Tränenproduktion auch bei langfristiger Anwendung nicht weiter nachlässt. Geben Sie jeweils einen Tropfen in jedes Auge.

Wie lange kann Artelac® Rebalance angewendet werden?
Die symptomatische Therapie bei Trockenen Augen erfordert in der Regel eine Langzeitanwendung von Augentropfen. Durch seine besonders verträglichen Inhaltsstoffe ist Artelac® Rebalance sehr gut für die Langzeitanwendung geeignet.

Wie ist Artelac® Rebalance aufzubewahren?
Der für Artelac® Rebalance vorgeschriebene Temperaturbereich liegt bei +1° bis +25°C. Schützen Sie die Tropfenflasche vor Licht.

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden? (z. B. beim Autofahren)
Wie bei allen Augentropfen kann nach dem Eintropfen die Sicht für kurze Zeit beeinträchtigt sein. Artelac® Rebalance verteilt sich jedoch sehr schnell auf der Augenoberfläche und sorgt somit für sofortige klare Sicht. Die leichte Rosafärbung der Tropfen durch das natürliche Vitamin B12 löst sich beim Eintropfen und Blinzeln umgehend auf.

Ist Artelac® Rebalance auch für Allergiker geeignet?
Artelac® Rebalance zeichnet sich durch seine sehr gute Verträglichkeit aus. Bisher sind uns keine entsprechenden Nebenwirkungen bekannt. Dennoch könnte es in sehr seltenen Fällen zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommen. Das Produkt sollte dann nicht mehr angewendet werden.

Was ist der Inhaltsstoff Hyaluronsäure?
Hyaluronsäure, oder auch Hyaluronan, ist ein natürlicherweise im Körper vorkommender Stoff. Aufgrund seiner chemischen und physikalischen Eigenschaften hat er vielfältige Aufgaben. So kann Hyaluronsäure zum Beispiel große Mengen an Wasser binden. Hyaluronsäure ist u a. im Knorpel, in der Gelenkschmiere, in der Haut und am Auge im Tränenfilm und dem Glaskörper zu finden.

Was bewirkt die in Artelac® Rebalance enthaltene Hyaluronsäure?
Als idealer Feuchtigkeitsspender stabilisiert Hyaluronsäure Ihren Tränenfilm besonders nachhaltig. Hyaluronsäure besitzt zudem die Eigenschaft, längere Zeit an Gewebsoberflächen zu haften. Diese Eigenschaft ist für das Trockene Auge von großer Bedeutung, da Hyaluronsäure-Präparate durch ein besonders gutes Anhaften an der schleimhaltigen Phase des Tränenfilms (= Mukoadhäsion) - und somit längerer Verweildauer am Auge - seltener eingetropft werden müssen.

Ein weiterer Vorteil ist die viskoelastische Eigenschaft der Hyaluronsäure, d. h. zwischen den Lidschlägen ist sie zähflüssiger (höher viskos), während des Lidschlags dünnflüssiger (niedriger viskos). Somit bilden hyaluronsäurehaltige Tränenersatzmittel einen gelartigen Schutzfilm auf der Augenoberfläche, der beim Blinzeln dünner wird, sich angenehm wie Augentropfen anfühlt und die Sicht nicht behindert.

Was ist der Inhaltsstoff PEG 8000?
PEG 8000 (Polyethylenglykol) ist ein wasserlösliches Polymer, das über filmbildende und schmierende (lubrifizierende) Eigenschaften verfügt.

Wie verstärkt PEG 8000 die Wirkung der Hyaluronsäure?
PEG 8000 hat die Fähigkeit, die Zähflüssigkeit (Viskosität) von hyaluronsäurehaltigen Lösungen zu erhöhen und ihre Oberflächenspannung zu senken. Damit verstärkt PEG 8000 die Benetzungsfähigkeit von Artelac® Rebalance, ohne die optische Qualität des Tränenfilms zu beeinträchtigen.

Was bewirken die einzelnen in Artelac® Rebalance enthaltenen Mineralstoffe?
Mineralstoffe sind für das Auge lebensnotwendige Nährstoffe, die im Tränenfilm natürlich enthalten sind. Bei einer geschädigten Augenoberfläche, wie sie beim Trockenen Auge vorkommt, haben Lösungen mit Mineralstoffen nachweislich eine positive Wirkung. In Artelac® Rebalance sind Ionen von Calcium, Kalium, Magnesium und Natrium enthalten. Nach heutigem Kenntnisstand ist Kalium in diesem Zusammenhang eines der wichtigsten Mineralstoffe, da es beispielsweise die Stärke der Hornhaut beeinflusst. Durch Mineralstoffe (z. B. Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium) sowie den physiologischen pH-Wert von ca. 7,2 unterstützt Artelac® Rebalance den optimalen physiologischen Zustand der Zellen der Augenoberfläche. 

Haben Sie noch Fragen zu Artelac® Rebalance?

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Bausch+Lomb

Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH
Brunsbütteler Damm 165-173
D-13581 Berlin (Spandau)

Tel: +49 30 330 93 50 50
Fax: +49 30 330 93 399
E-Mail: auge@bausch.com